Lebenslauf

Ausbildung in Kürze:

1984-1991
Studium Elektrotechnik an der Technischen Universität Wien, Studienzweig Industrielle Elektronik und Regelungstechnik
1987-1989
Hochschullehrgang für Tontechnik an der Hochschule für Musik und Darstellende Kunst Wien bei Prof.Gottwald
Juni 1991
2.Diplomprüfung Elektrotechnik
Diplomarbeit: „Theoretische und meßtechnische Untersuchungen an Klangregelnetzwerken“

Berufstätigkeit in Kürze:

Okt.88-Jan.91
Tontechniker und Akustiker im Raimundtheater: Orchesterabmischung „Les Misérables“ Orchester- und Vocalabmischung bei „Das Phantom der Oper“ Konzerte des „Symphonik Pop Orchestra Wien“ in Innsbruck
ab Dez.90
Freier Tonmeister bei diversen Produktionen des Wiener Burgtheaters: „Der zerbroch’ne Krug“,“Phaethon“,“Penthesilea“ ….
1.Sept 91-30.März 92
Mitarbeiter des Technischen Betriebsbüros für tontechnische Angelegenheiten: diverse Akustische Einrichtung:
von April 1992 bis 2002:
Leiter der Tonabteilungen und Sounddesigner des Burg- und Akademietheaters Wien
ab Jänner 2003:
Firmengründung: www.sounddesign.info und selbständiger Tonmeister und Projektleiter im Event-, Theater- und Konzert Bereich: Wiener Metropol, „Alma a Lisboja“, „Alma in Hollywood“, Fa. Wiener Event Technik, Fa. Steiner Mediensysteme.
ab 1.Jän.2005- 31.juli.2007
Technische Projektleitung und Disponent bei www.mediensysteme.at
seit 1.September 2007
glücklicher Dozent für Audiotechnik an der FH St.Pölten für die Studiengänge Medientechnik (Bachelor und Master) und Lehrgangsleiter des Hochschullehrgangs für Eventtechnik.
seit 31.März 2011
FH Professur für Audiotechnik-u.-Produktion und Eventtechnik.